Schlagwort-Archive: Anfänger

e-Zigaretten Anfänger

eGo-T, eGo-C, IMIST & 510-T die e-Zigarette mit Tanksystem

Das sog.  „Tanksystem“ für die eGModelle ist eine Weiterentwicklung des alten eGo mit Wattesystems. Die eSmoker  Modelle mit Tanksystem geben sukzessiv und tropfenweise die Flüssigkeit/Liquid vom Tankdepot an den Verdampfer, wodurch die Versorgung des Verdampfers mit e-Liquid optimiert wird. Zusätzlich bietet das Tanksystem den Vorteil, dass sich der Verdampfer reinigen lässt und dadurch länger verwendet werden kann. Die regelmäßige Reinigung des Verdampfers kann den Verschleiß allerdings nur hinauszögern, jedoch nicht aufhalten! Somit kann man generell festhalten, dass die Verdampfer als Verschleißteile der elektrischen Zigarette zu betrachten sind.

Aktuell liefern die eGo-T, eGo-C, IMIST Revision und 510-T Modelle hervorragende Dampfergebnisse und sind zudem sehr einfach zu bedienen.

Detallierte Funktionsweise

Durch das Ziehen am Mundstück der elektrischen Zigarette, entsteht ein Unterdruck.  Durch den Unterdruck gelangt das Liquid in den Verdampfer wo es durch betätigen des Tasters am Akku verdampft.  Das Gerät wurde dabei so konzipiert, dass mit einem vollen Akku je nach Bedarf mindestens einen ganzen Tag lang das Gerät mit Strom versorgt wird. Das dazugehörige Ladegerät gibt dem Anwender jeder Zeit die Möglichkeit den Akku wieder aufzuladen.

Bestandteile eine e-Zigarette

  • Akku & Akkuträger
  • Verdampfereinheit (Atomizer)
  •  Aroma-Depot (Cartridge)

Mit diesen drei Bestandteilen hat man zukünftig die Möglichkeit auf weniger schädlichem Wege zu seiner Dosis Nikotin zu gelangen. Den Akku gibt es in verschiedenen Stärken und er liefert die Energie, die zur Anwendung der E-Zigarette benötigt wird. Durch die Verdampfereinheit (Atomizer) wird die Flüssigkeit/Liquid verdampft und liefert ein rauchiges Gefühl im Hals und in der Lunge. Die eigentliche Flüssigkeit/Liquid befindet sich in dem Aroma-Depot, oder auch Tank genannt, welches jeder Zeit nachgefüllt werden kann.